Aktuelles

19.08.2017 20:34

FF Senftenberg: Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz absolviert

Eine Gruppe der FF Senftenberg absolvierte nach einer intensiven Vorbereitungsphase am 15.08.2017 die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in der Stufe Bronze fehlerfrei innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne. Besonders hoch ist der Anteil weiblicher Feuerwehrmitglieder. 6 der 10 Teilnehmer sind Damen.

Weiterlesen …

02.08.2017 17:34

Vermisster Schwimmer tot gefunden - Rossatzbach

Das hochsommerliche Wetter treibt viele ins kühle Nass der Donau. Gegen 16:30 Uhr wurden 3 Feuerwehren und der Rettungsdienst, gemeinsam mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 zu einer treibenden Person in der Donau bei Dürnstein alarmiert. Eine erste Suche verlief erfolglos. Umgehend wurden Spezialkräfte zur Suche alarmiert.

Weiterlesen …

12.07.2017 13:37

Imbacher Feuerwehrfest

Einladung zum Imbacher Feuerwehrfest am 5. und 6. August 2017 im Klostergarten Imbach.

Weiterlesen …

Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt: OBI Florian Stierschneider - 0664 45 35 057

Zivilschutz - Probealarm 2015

in ganz Österreich am Samstag, 3. Oktober 2015, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr


Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.
Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Weiterlesen …

Zivilschutz - Probealarm 2014

in ganz Österreich am Samstag, 4. Oktober 2014, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr


Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.203 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.
Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Weiterlesen …

Zivilschutz - Probealarm

in ganz Österreich am Samstag, 5. Oktober 2013, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr


Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.203 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.
Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Weiterlesen …

Rettungsgasse ab 01.01.2012 Pflicht

Ab 1. Jänner 2012 ist es soweit: Bei Staubildung ist die Rettungsgasse auf den österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen bzw. Autostraßen Pflicht.

Weiterlesen …