Termine

< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Wohnhausbrand in Nöhagen - Unterabschnittsübung 2019

26.10.2019 13:24 von Florian Stierschneider

von Willi Pfaller

Am 20. Oktober 2019 fand unter der Leitung von Feuerwehrkommandant OBI Harald Koppensteiner die Unterabschnittsübung 2019 in Nöhagen statt. Die Ausgangssituation war ein Brand eines Einfamilienhauses mit 2 vermissten Personen.

Die FF Nöhagen begab sich mit dem Vorausfahrzeug und Pumpe 1 Nöhagen zum Übungsobjekt und begann sofort mit der Absicherung und Menschenrettung. Die Feuerwehr Weinzierl begann mit dem Schützen der Scheune und bekämpfte danach den Brand. Die Einsatzkräfte der FF  Reichau nahmên die Brandbekämpfung von der Südseite vor.

Die FF Ostra stellte eine Wasserversorgung für die FF Weinzierl her und schützte das Nebengebäude. Die FF Stixendorf stellte eine Wasserversorgung vom Löschbehälter mittels Schlauchwagen her. Die verschiedenen Aufgaben wurden von den Gruppenkommandanten und den eingeteilten Truppführern sehr gut gemeistert.

Inspiziert und beobachtet wurde die Übung seitens des Abschnittsfeuerwehrkommandos Krems-Land durch BR Claus Klein, ABI Heinrich Mang, HBI Franz Rumplmair und HBI Gernot Donabaum. Seitens der Gemeinde Weinzierl am Wade konnte sich Bürgermeister Herbert Prandtner von den Leistungen seiner Feuerwehren überzeugen. Von der zuständigen Polizeiinspekion war Postenkommandant AbtInsp. Johann Hengstberger vor Ort.


Zurück