Termine

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Feuerwehrmitglieder vor den Vorhang

14.06.2017 16:46 von Florian Stierschneider

Würdiger Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Krems-Land

Einmal im Jahr werden im ganzen Land Niederösterreich Feuerwehrmitglieder auf Feuerwehrabschnittsebene vor den Vorhang geholt. So geschehen beim diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Krems-Land im Herzen der Wachau. Im Teisenhoferhof in Weissenkirchen in der Wachau ging im Rahmen des 150. Gründungsjubiläum der Feuerwehr Weissenkirchen am Freitag, 09.06.2017, der Festakt des Abschnittsfeuerwehrtages über die Bühne.

Beachtliche Leistungen werden jeden Tag von Freiwilligen Feuerwehren erbracht. Beim jährlichen Abschnittsfeuerwehrtag werden die Persönlichkeiten dahinter geehrt und ausgezeichnet. Im Abschnitt Krems-Land sind dies beeindruckende Leistungen von 19 Feuerwehren und deren Mannschaften. Egal wie hoch der Mannschaftsstand (1.164), wie groß der Fuhrpark ist, wieviele Einsatz- (5.792) oder Tätigkeitsstunden (60.536) erbracht wurden. Das Engagement eines jeden sollte besonders in der heutigen Zeit wertgeschätzt werden.

Zu diesem besonderen Anlass begrüßte Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Claus Klein die zahlreich erschienenen Ehrengäste, das von einer besonderen Wertschätzung zeigt: Landtagsabgeordneter Josef Edlinger in Vertretung der Frau Landeshauptfrau, Bezirkshautpmannstellvertreter Mag. Dominik Clemens Lappel, die Bürgermeister von Weissenkirchen und Gedersdorf, DI Hubert Trauner und Ing. Franz Brandl, die Vizebürgermeister Harald Stanzl aus Weinzierl am Walde und Helmut Pilz aus Senftenberg, Stadträtin Mag. Susanne Latzer aus Dürnstein und Gemeinderat Ernst Kurz aus Senftenberg, Ehrenlandesfeuerwehrrat Bgm. Walter Harrauer, Landesfeuerwehrrat Erich Dangl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer, Postenkommandant AbtInsp. Johann Hengstberger, die Ehrendienstgrade EBR Alfred Winkler sen., EBR Eduard Födinger und EABI Oskar Löffler, sowie das gesamte Abschnittsfeuerwehrkommando mit ABI Heinrich Mang, VI DI Dr. Marion Ettenauer, HV Ing. Daniel Herzog und die Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten HBI Günter Leitzinger, HBI Franz Rumplmair, HBI Gernot Donabaum, HBI Thomas Czipin, HBI Alfred Winkler jun. und die Abschnittssachbearbeiter. Die Hauptakteure waren jedoch die zu ehrenden und zu auszeichnenden Feuerwehrmitglieder mit ihren anwesenden Feuerwehrkommanden.

Nach der Eröffnung erfolgte das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder. Grußworte kamen vom Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Weissenkirchen ABI Heinrich Mang und Bürgermeister der Marktgemeinde Weissenkirchen DI Hubert Trauner, die sich besonders freuten das dieser Ehrentag im Rahmen des 150. Bestandsjubiläum der FF Weissenkirchen durchgeführt wurde. Lobende Worte fand Bezirkshauptmannstellvertreter Mag. Dominik Clemens Lappel in seiner Grußadresse.

Beeindruckende Zahlen und Fakten brachte Brandrat Claus Klein in seinem Bericht zum Abschnittsfeuerwehrtag, der sich vor allem für die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren und Gemeinden bedankte. Aber vor allem sprach er den Familien und Angehörigen der Feuerwehrmitglieder ein herzliches Dankeschön für das Verständnis für deren soziales Engagement aus. Nicht zuletzt unterstützen sie dadurch das Feuerwehrwesen wesentlich.




Zurück