Termine

< Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Dürnstein: Fahrzeugbergung mittels Kran auf Bahnübergang

01.11.2019 14:17 von Florian Stierschneider

Fotos von Manfred Wimmer

Schon mehrere Fahrzeuge hatte die Feuerwehr Dürnstein bei diesem unübersichtlichen Bahnübergang zu bergen. So auch am 19. Oktober 2019 gegen 08:30 Uhr. Wiederum übersah der Lenker eines Pkw die Entwässerungsrinne und blieb dabei hängen. Zur schonenden Bergung forderte die örtlich zuständige Feuerwehr Dürnstein das Versorgungsfahrzeug mit Kran der FF Weißenkirchen an.

 

Während der Anfahrt der Einsatzkräfte aus Weißenkirchen ließ der Einsatzleiter der FF Dürnstein schon die Bahnstrecke über die Bezirksalarmzentrale Krems sperren. Nach einer Lageerkundung und Absprache mit dem Einsatzleiter, wurde die Vorderachse mittels Kran und Hebekreuz angehoben und das Fahrzeug wieder auf festen Untergrund gestellt. Anschließend konnte der Besitzer sein Fahrzeug unbeschadet in Empfang nehmen und seine Fahrt fortsetzen.

 

Nach rund 45 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.


Herzlichen Dank an Manfred Wimmer für die zu Verfügungstellung der Fotos!

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

FF Dürnstein: 1 Hilfeleistungsfahrzeug 1, 1 Kleinlöschfahrzeug-Wasser

FF Weißenkirchen: 1 Kommandofahrzeug, 1 Versorgungsfahrzeug mit Kran

 

Siehe auch:

feuerwehr.media.at

FF Dürnstein


Zurück