Aktuelles

10.01.2019 21:18

Die Feuerwehren bitten zum Tanz - Feuerwehrbälle im Abschnitt

19. Jänner: Feuerwehrball Stixendorf - Gasthaus Angerer 20:30 Uhr & Feuerwehrball Stratzing - Rathaussaal 20 Uhr

26. Jänner: Feuerwehrball Senftenberg - Mehrzweckhalle 20 Uhr

Weiterlesen …

10.12.2018 20:17

Feuerwehrjugend "vergoldet"

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold: 82 Burschen und Mädchen, aus ganz Niederösterreich, stellten sich am 10. November 2018 der großen Herausforderung mit neuen Anforderungen. 66 erreichten das Bewerbsziel und durften sich das begehrte Abzeichen von Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Vizepräsident Armin Blutsch anstecken lassen. Aus dem Abschnitt Krems-Land stellte sich JFM Dieter Oeckl von der FF Dross der Herausforderung.

Weiterlesen …

26.10.2018 19:06

Parte EBR Alfred Winkler

Katastrophenhilfsdienst im Abschnitt Krems-Land

Der Katastrophenhilfsdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ist zur überörtlichen Hilfeleistung in Katastrophenfällen und bei größeren Einsätzen zur Unterstützung und/oder Ablösung der eingesetzten Feuerwehren eingerichtet. Unter anderem bei:

  • Großbränden
  • Elementarereignissen (Hochwasser, Sturm, usw.)
  • Rettungseinsätzen
  • Notversorgung der Bevölkerung
  • Freimachen von Verkehrswegen
  • Mitwirkung zur Wiederherstellung von Nachrichtenverbindungen und Energieversorgung
  • Stellung von Einsatzreserven während größerer Einsätze und Großveranstaltungen

 

In jedem Feuerwehrbezirk ist eine KHD-Bereitschaft (KHD-BER) aufgestellt. Diese Bereitschaft ist dem NÖ Landesfeuerwehrkommandanten unterstellt. Die 10. KHD-Bereitschaft ist dem Feuerwehrbezirk Krems zugeteilt und besteht aus:

  • 1 Bereitschaftskommando
  • 1 Kommandozug (0. Zug)
  • 4 KHD-Zügen (1.-4. Zug)
  • 1 Wasserzug (6. Zug)

Der Feuerwehrabschnitt Krems-Land ist in der 10. KHD-Bereitschaft im 4. Zug eingeteilt. Zugskommandant ist ABI Heinrich Mang von der FF Weissenkirchen, sein Stellvertreter ist OBI Markus Denk von der FF Wösendorf.


Ein KHD-Zug besteht aus einem Führungselement, fünf Einsatzelementen und einem Versorgungselement. Das Führungs- und Versorgungselement sind immer gleich. Die fünf Einsatzelemente werden je nach Lage und Bedarf aus den Fahrzeugen, Geräten und Mannschaften des Feuerwehrbezirkes gebildet.