Aktuelles

20.06.2017 18:47

Stürmischer 37. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Gedersdorf

Bei sehr windigen Bedingungen bewies die Feuerwehrjugend am Samstag, 17.06.2017, ihren Sportsgeist. Am Gedersdorfer Sportplatz stellten sich 78 Einzelbewerber und 38 Bewerbsgruppen erfolgreich der Herausforderungen des 37. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerbes. Aus den Händen von zahlreich erschienenen Ehrengästen empfingen die Sieger ihre Pokale.

Weiterlesen …

14.06.2017 16:46

Feuerwehrmitglieder vor den Vorhang

Einmal im Jahr werden im ganzen Land Niederösterreich Feuerwehrmitglieder auf Feuerwehrabschnittsebene vor den Vorhang geholt. So geschehen beim diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Krems-Land im Herzen der Wachau. Im Teisenhoferhof in Weissenkirchen in der Wachau ging im Rahmen des 150. Gründungsjubiläum der Feuerwehr Weissenkirchen am Freitag, 09.06.2017, der Festakt des Abschnittsfeuerwehrtages über die Bühne.

Weiterlesen …

13.04.2017 12:03

Gasgebrechen in Theiss

Zu einem Einsatz (Alarmstufe S1 - Gasaustritt/Gasgebrechen) wurden am 11. April 2017 die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Theiss gerufen. Ein besorgter Bürger meldete einen Gasgeruch, der aus seinem Trinkwasserbrunnen im Keller kam.

Weiterlesen …

Sachgebiet Feuerwehrgeschichte

Mit Wirkung vom 01. April 2009 wurde vom NÖ Landesfeuerwehrrat das Sachgebiet "Feuerwehrgeschichte" beschlossen und eingeführt. Auf Grund einer Dienstanweisung trat dann Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Eduard Födinger an mich heran, dieses Sachgebiet zu übernehmen. Da ich schon in der ehemaligen "Archivargruppe" des Bezirkes tätig war, war dies naheliegend und zugleich eine neue Herausforderung für mich.


Im heutigen "elektronischen Zeitalter", wo alles so schnelllebig ist, womöglich Protokollbücher auch nur edv-mässig geführt werden, ist es von enormer Wichtigkeit "papiermässige Aufzeichnungen" zu führen und in Form von Festschriften die Tätigkeiten und Berichte der Nachwelt zu erhalten. Dokumentationen in schriftlicher und bildlicher Form sind dafür unbedingt nötig. Auch die Erhaltung von Gerätschaften in jeder Form sind für museale Zwecke aufzubewahren, damit wir in späterer Zeit unseren Nachfahren zeigen können, was "damals" Sache war.


Im Bezirksfeuerwehrkommando wurde von der seinerzeitigen Archivargruppe und heutigen Sachbearbeitern für Feuerwehrgeschichte eine Sammlung von bisher und zukünftigen Festschriften und Feuerwehrpublikationen erstellt und angelegt. Diese Sammlung wird laufend auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems aktualisiert und den Interessierten zur Verfügung gestellt. Verlinkungen auf unsere Homepage sind für die Feuerwehren des Abschnittes Krems-Land vorgesehen. Da in den Feuerwehren selbst auch Sachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte (SBFG) zu ernennen sind, wären diese meine unmittelbaren Ansprechpartner zum gegenseitigen Informationsaustausch. Beratung und Hilfe meinerseits sind selbstverständlich.