Aktuelles

09.09.2020 21:26

Hohe Auszeichnung für Ehrenhauptbrandinspektor Günter Leitzinger

Am 8. September 2020 wurde Ehrenhauptbrandinspektor Günter Leitzinger im Rahmen der Dienstbesprechung des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems das Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 1. Klasse in Gold verliehen.

Weiterlesen …

01.09.2020 16:38

Person in Notlage in Dürnstein - Sturz mit Rad

Am Samstag den 29.08.2020 ging gegen 23:30 Uhr die Meldung über eine abgestürzte und verletzte Radfahrerin im Bereich Dürnstein-Oberloiben in der Bezirksalarmzentrale Krems ein. Der Disponent alarmierte die Feuerwehren Dürnstein und Krems-Hauptwache zur Person in Notlage (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Weiterlesen …

30.08.2020 15:51

Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Wachau gewählt

Nachdem EHBI Günter Leitzinger mit seinem 65. Geburtstag in den Reservestand übergetreten ist, musste auch die Funktion des Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten neu gewählt werden.

Weiterlesen …

Sachgebiet Feuerwehrgeschichte

Mit Wirkung vom 01. April 2009 wurde vom NÖ Landesfeuerwehrrat das Sachgebiet "Feuerwehrgeschichte" beschlossen und eingeführt.


Im heutigen "elektronischen Zeitalter", wo alles so schnelllebig ist, womöglich Protokollbücher auch nur edv-mässig geführt werden, ist es von enormer Wichtigkeit "papiermässige Aufzeichnungen" zu führen und in Form von Festschriften die Tätigkeiten und Berichte der Nachwelt zu erhalten. Dokumentationen in schriftlicher und bildlicher Form sind dafür unbedingt nötig. Auch die Erhaltung von Gerätschaften in jeder Form sind für museale Zwecke aufzubewahren, damit wir in späterer Zeit unseren Nachfahren zeigen können, was "damals" Sache war.


Im Bezirksfeuerwehrkommando wurde von der seinerzeitigen Archivargruppe und heutigen Sachbearbeitern für Feuerwehrgeschichte eine Sammlung von bisher und zukünftigen Festschriften und Feuerwehrpublikationen erstellt und angelegt. Diese Sammlung wird laufend auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Krems aktualisiert und den Interessierten zur Verfügung gestellt.

 

Zurzeit ist das Sachgebiet Feuerwehrgeschichte nicht besetzt.